Arbeitgeber

Guten Tag

Es freut uns sehr, dass Sie unsere Wochenplatzbörse besuchen! Dank Ihrem Wochenplatzangebot haben Jugendliche die Möglichkeit erste, wertvolle Erfahrungen in der Arbeitswelt zu sammeln. Wir von der ROKJA sehen uns als vermittelndes Organ, dass Arbeitnehmer und Arbeitgeber zusammenführt. Anschliessend halten wir uns im Hintergrund, sind aber stets bei Missverständnissen und Unklarheiten zur Stelle, um erneut die Vermittlungsarbeit zu leisten. Im Zentrum steht bei uns der Jugendarbeitsschutz, weshalb wir uns sporadisch bei den einzelnen Jugendlichen und Arbeitgebern melden und die Befindlichkeit abfragen.

Alles zum Jugendarbeitsschutz
  • Grundsätzlich dürfen Jugendliche erst ab dem 13. Lebensjahr einem Wochenplatz nachgehen.
  • Der Wochenplatz darf keinen negativen Einfluss auf die Gesundheit, Sicherheit und Entwicklung der Jugendlichen haben und weder den Schulbesuch noch die schulische Leistung beeinträchtigen.
  •  Jugendliche ab 13-15 Jahre dürfen während der Schulzeit bis max. 20.00 Uhr, höchstens 3 Stunden pro Tag sowie max. 9 Stunden pro Woche arbeiten.
  • Jugendliche ab 16-18 Jahre dürfen während der Schulzeit bis max. 22.00 Uhr, höchstens 3 Stunden pro Tag sowie 9 Stunden pro Woche arbeiten (für die Berufsschulehre gelten andere Rahmenbedingungen).
  • In den Schulferien dürfen die Jugendliche im Alter von 13-18 Jahren, zwischen 6.00-18.00 Uhr, höchstens 8 Stunden pro Tag sowie bis höchstens 40 Stunden in der Woche und max. die habe Dauer der Schulferien, einem Ferienjob nachgehen.
  • Die Versicherung ist Sache der Firmen, Privathaushalte und Jugendlichen. Die ROKJA-Wochenplatzbörse lehnt jegliche Haftung bei Krankheit und Unfällen ab. (Genaueres zu Versicherung/Verantwortung können Sie der Rubrik „Rechtliches“ entnehmen)

 

Nachdem Ihre Wochenplatzanmeldung bei uns eingegangen ist werden wir Sie zunächst kontaktieren, um Sie kennen zu lernen und allfällige Fragen zur Wochenplatzausschreibung zu klären, bevor wir Ihren Wochenplatz auf unserer Homepage aufschalten. Danach können sich die Jugendlichen bei uns für Ihren Wochenplatz bewerben. Der nächste Kontakt erfolgt sobald wir die oder den passende/n Jugendliche/n für Ihren Wochenplatz gefunden haben.

Bei Unklarheiten können Sie sich gerne jederzeit an uns wenden: Tel.: 079 238 94 61 oder wochenplatz@rokja.ch

Folgende Firmen konnten bereits über die ROKJA-Wochenplatzbörse ihren Wochenplatz besetzen :

Anmelden

Sie möchten einen Wochenplatz anbieten? Nutzen Sie dieses Online-Formular für die Anmeldung.

Neuer Wochenplatz Arbeitgeber

8 + 15 =